TriTech Farbspritzgeräte

Tri Tech besticht durch seine robuste und innovative Bauweise ihrer Airless-Geräte, womit sie sich bei Kunden und Anwendern bereits einen Namen geschaffen haben.

Durch die einzigartige Pumpenfertigung und der Ganzmetallkonstruktion aus Aluminium und Edelstahlbauteilen, garantiert Tri Tech Farbspritzgeräte in einzigartiger Qualität und Langlebigkeit.

Neben effektiven und hochwertigen Farbsprühgeräten entwickelt der Hersteller aus New York auch Zubehör wie Pistolen, Düsen und Lackierartikel für den Profianwender.

Das Ziel von Tri Tech ist, Pumpen und Anbauteile mit geringem Verschleiß und langer Haltbarkeit  zu fertigen und weiter zu entwickeln.

T4 Airlesssprühgerät

  • Das Leichtgewicht für kleinere Arbeiten
  • Erhältlich in 3 verschieden Transportversionen
  • Robuste Metallkonstruktion (Aluminium, Edelstahl)
  • Keine pulsierende Farbförderung
  • 15m Hochdruckschlauch, Spritzpistole T 360 und passender Lackierdüse
  • Geeignet für Lasuren, Lacke sowie Grundierungen in Abhängigkeit von Material und Objektgröße
Technische Daten T4 Airlesssprühgerät
Max. Druck 226 bar
Max. Düse 0,023
Max. Fördermenge 2,17 l/min
Motorleistung 1,1 PS
Gewicht Wagenversion 30 kg
Gewicht Ständerversion 15 kg

T5 Airlesssprühgerät

  • Das Kompaktmodell mit stärkerem Motor
  • Erhältlich in 3 verschieden Transportversionen
  • Robuste Metallkonstruktion (Aluminium, Edelstahl)
  • Keine Zylinder, welches sich abnutzen kann
  • 15m Hochdruckschlauch, Spritzpistole T 360 und passender Lackierdüse
  • Passendes Gerät für Lasuren, Lacke und Dispersionen in Abhängigkeit von Material und Objektgröße
Technische Daten T5 Airlesssprühgerät
Max. Druck 226 bar
Max. Düse 0,025
Max. Fördermenge 2,55 l/min
Motorleistung 1,13 PS
Gewicht Wagenversion 33 kg
Gewicht Ständerversion 19 kg

T7 Airlesssprühgerät

  • Das robuste Mittelklassemodell
  • Erhältlich in 2 verschieden Transportversionen
  • Robuste Metallkonstruktion (Aluminium, Edelstahl)
  • Kein Zylinder, des sich abnutzt
  • 15m Hochdruckschlauch, Spritzpistole T 360 und passender Lackierdüse
  • In Abhängigkeit von Material und Größe des Objekts verarbeitet die Maschine Lasuren, Dispersion und Silikatfarben
Technische Daten T7 Airlesssprühgerät
Max. Druck 226 bar
Max. Düse 0,027
Max. Fördermenge 2,93 l/min
Motorleistung 1,6 PS
Gewicht Wagenversion 35 kg
Gewicht Ständerversion 21 kg

T9 Airlesssprühgerät

  • Der Allrounder mit stärkerem Motor
  • Robuste Metallkonstruktion (Aluminium, Edelstahl)
  • Kein Förderkolben, welcher verschleißen kann,
  • Starker Motor mit dem geringsten Stromverbrauch seiner Klasse
  • Motor / Steuereinheit liefert 10% mehr Leistung, als vergleichbare Modelle
  • 15m Hochdruckschlauch, Spritzpistole T 380 und passender Lackierdüse
  • Passendes Gerät für Lasuren, Dispersionen und Silikatfarben, in Abhängigkeit von Material und Objektgröße
Technische Daten T9 Airlesssprühgerät
Max. Druck 226 bar
Max. Düse 0,031
Max. Fördermenge 4 l/min
Motorleistung 2,1 PS
Gewicht Wagenversion 44 kg

T11 Airlesssprühgerät

  • Der Allrounder mit stärkerem Motor
  • Robuste Metallkonstruktion (Aluminium, Edelstahl)
  • Kein Förderkolben, welcher verschleißen kann,
  • Starker Motor mit dem geringsten Stromverbrauch seiner Klasse
  • Motor / Steuereinheit liefert 10% mehr Leistung, als vergleichbare Modelle
  • 15m Hochdruckschlauch, Spritzpistole T 380 und passender Lackierdüse
  • Passendes Gerät für Lasuren, Dispersionen und Silikatfarben, in Abhängigkeit von Material und Objektgröße
Technische Daten T11 Airlesssprühgerät
Max. Druck 226 bar
Max. Düse 0,033
Max. Fördermenge 4,45 l/min
Motorleistung 2,5 PS
Gewicht Wagenversion 48 kg
image
https://www.matech-buehl.de/wp-content/themes/blake/
https://www.matech-buehl.de//
#f3ce12
style1
paged
Lade Beiträge...
/is/htdocs/wp12107351_8XHSG0EFK1/www/
#
on
none
loading
#
Sort Gallery
on
no
off
Enter your email here
off
off